top
Pellworm Verlag
Impressum

Kontakt           Impressum        Datenschutz        Sitemap           

Menu
Verlag Verlag
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Verlagsprogramm Verlagsprogramm
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Hörbücher Hörbücher
Literatur-Kunstbände Literatur-Kunstbände
Regionalgeschichte Regionalgeschichte
Inselgeschichte Inselgeschichte
Plattdüütsch Plattdüütsch
DePellwormer DePellwormer
AKTUELLES AKTUELLES
Anschrift
 Pellworm Verlag
 Hans-Jürgen Borchard
 Tel. 04844 / 577
 Fax. 04844 / 99 22 21
 Kontakt

De Pellwormer
Monatliches Heimatblatt der Nordseeinsel Pellworm

Mitarbeit  20 (1997-2017) bzw. 23 Jahre (1997-2020).

Am 29.11.1996 erschien die Ausgabe Nr. 1 von De Pellwormer, dem monatlichen Heimatblatt der Nordseeinsel Pellworm. Seit Mitte 1997 traten wir dem Arbeitskreis/GbR bei und arbeiteten in der Redaktion mit. Wie es zu Anfang in einer kleinen Redaktion auf einer kleinen Insel ist, berichtet wurde über alles, "quer durch den Garten". Aber allmählich kristallisierten sich bevorzugte Themen und Sachgebiete heraus.
Hans-Jürgen Borchard (1997-2017)
Es erschienen Berichte und Artikel zu Landwirtschaft, Bauernversammlungen, Erntezahlen, Milchwirtschaft, Meierei und Inselkäserei, zu Ernährung, Ökologischer Landbau, Biogasanlage und Solarfeld. Ferner Hofbesichtigungen und Tierarztbesuche. Mitunter übernahm er auch Berichte aus der Gemeindevertretung.
Ein weiterer Schwerpunkt war die Schule (HJ Bo war einige Jahre als Chemielehrer an der HNP-Schule tätig), Exkursionen mit den Schülern auf der Insel sowie die Landjugend.
Bis zum Schluss blieb er in seinen Artikeln der Freiwilligen Feuerwehr Pellworm treu. Er berichtete über die Generalversammlungen, neue Geräte oder Feuerwehrtage.

Mit Gründung seines "Pellworm Verlages"  im Jahr 2001 widmete er sich mehr der Produktion von Büchern, Broschüren, Chroniken oder Schuljahrbüchern, die ausschließlich insel- oder regionalspezifischen Themen gewidmet waren: Biografien, Bild- und Kunstbände, plattdeutsche Titel, Bücher zur Geschichte der Flüchtlinge, der Auswanderung, der (alliierten) Gefallenen im 2. Weltkrieg, zur Fährgesellschaft oder Trinkwasserversorgung.
Infolgedessen verlagerte sich seine Arbeit für De Pellwormer zum administrativen und Managementbereich. Seine Kenntnisse der Buchherstellung kamen nun der Inselzeitung zugute, die am heimischen PC komplett druckfertig und online in die Druckerei nach Husum geschickt werden konnte.
Hans-Jürgen Borchard verstarb am 15.9.2017.

Brigitta Seidel (1997-2020)
Es erschienen zum einen Artikel zu aktuellen politischen Themen und Geschehnissen auf der Insel wie Berichte aus der Gemeindevertretung (mit Kommentaren), Wahlen und Wahlanalysen, zu Parteien, der Fähre, zu Tagungen und Workshops.
Ferner Artikel zu aktuellen Themen mit historischem Hintergrund wie Porträts von Einzelpersonen, Nachrufe, Verabschiedungen, Goldene Hochzeiten oder hohe Geburtstage.
Als Historikerin wurden bevorzugt historische Themen zur Inselgeschichte aufgearbeitet und in regionale und überregionale Zusammehänge eingebettet: Ausstellungen und Publikationen zu Flüchtlingen und Auswanderern, zu Fischerei, Familiengeschichten und Schriftstellen (Rilke, von Liliencron), zu Kriegsgeschehen rund um den 1. und 2. Weltkrieg wie Kriegsende, Flüchtlinge, Alliierte Soldaten, Gefallene oder Ormen Friiske. Ferner Artikel zum Brauchtum auf der Insel (Rummelpott, Biike, Ringreiten), zur Vereinsgeschichte (Hol Fast, Frohsinn). Besonderes Interesse fand der Aufbau der Trinkwasserversorgung und die Geschichte der Wasserverbände an der Westküste.

Verschiedene Serien
Äußerst beliebt bei den Lesern waren die Serien, die sich  teilweise über mehrere Augaben und Jahre erstreckt haben.
Fischerei und Pellwormer Fischerfamilien, 8 Folgen, DePe 2/1999-3/2000.
Deutschstunde, Schulaufsätze: von Jens Nommensen, 6 Folgen, DePe 10/2005-3/2006 und Hertha Peters, 3 Folgen, DePe 7-10/2006.
Detlev von Liliencron, 21 Folgen, 6/2009-3/2011.
Chronik der Reederei NPDG, 11 Folgen, 6/2013-4/2014.
2014: 100 Jahre 1. Weltkrieg, 70 Jahre 2. Weltkrieg, 14 Folgen, 3/2014-4/2015.
2015: Vor 70 Jahren, Flüchtlinge auf Pellworm, 13 Folgen, 9/2015-10/2016.
Rainer Maria Rilke, 3 Folgen, 7/2004, 9 und 10/2018.
Lehrer und Rektor Adam Au, Flucht der Deutschen Oberschule Riga von Riga nach Hallig Süderoog, 16 Folgen (abgebrochen), 4/2019-7/2020.
Corona-Ticker, 3 Folgen, 3-5/2020.

Mit der Ausgabe DePe 7 vom 28.7.2020 beendete Brigitta Seidel ihre Mitarbeit in der Redaktion.

Weiterhin zu erreichen unter der Verlagsadresse: pellwormverlag@t-online.de
 

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Datum
  
webmaster

 Webdesign by MEDIAteria         

       
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*