*
top
Pellworm Verlag
Impressum

Kontakt           Impressum        Datenschutz        Sitemap           

Menu
Verlag Verlag
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Verlagsprogramm Verlagsprogramm
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Hörbücher Hörbücher
Literatur-Kunstbände Literatur-Kunstbände
Regionalgeschichte Regionalgeschichte
Inselgeschichte Inselgeschichte
Plattdüütsch Plattdüütsch
DePellwormer DePellwormer
Aktuelle Ausgabe Aktuelle Ausgabe
Anschrift
 Pellworm Verlag
 Hans-Jürgen Borchard
 Tel. 04844 / 577
 Fax. 04844 / 99 22 21
 Kontakt
DEFAULT : Hannes Mercker: Pinsel zwischen Ebbe & Flut.
04.07.2010 11:55 ( 5604 x gelesen )

Hannes Mercker: Pinsel zwischen Ebbe & Flut.

 

Hannes Mercker: Pinsel zwischen
            Ebbe & Flut.

Hannes Mercker: Pinsel zwischen Ebbe & Flut.
Comics von der Nordseeinsel Pellworm.
Hannes Mercker: Pinsel zwischen Ebbe & Flut, 104 Seiten, farbig
 

ISBN 978-3-936017-19-9            Pellworm Verlag 2010, 16,80 Euro 



Bestellmöglichkeiten: direkt beim Pellworm Verlag oder beim Buchhandel

Kurzbeschreibung Druckversion
Hannes Mercker: Pinsel zwischen
            Ebbe & Flut.
Hannes Mecker, 1983 in Oldenburg geboren und dort auch wohnend, war nach dem Abitur im Jahr 2002 als Zivildienstleistender ein Jahr lang als Wattführer und Vogelzähler auf Pellworm tätig. Während des langweiligen, dunklen und einsamen Winters begann er zu zeichnen, reale und fiktive Situationen mit Touristen. „Krakeleien“, wie er sie damals nannte. Doch waren sie der Beginn seiner Leidenschaft für Comicstrips. Aber zunächst folgte ab 2003 ein ganz unkünstlerisches Lehramtsstudium in Deutsch, Geographie und Geschichte für Grund- und Hauptschulen in Freiburg. Nach bestandenem 1. Staatsexamen im Jahre 2008 begann er mit seinem Referendariat und merkte nach vier Monaten bereits, dass Tafelkreide und Rotstift nichts für ihn waren.
Er kam sich als Lehrerperson so unendlich blöd vor und traf den folgenreichen Entschluss, auf eine abgesicherte Beamtenlaufbahn als Grundschullehrer zu verzichten und sich als 26-jähriger junger Mensch als Cartoonist selbstständig zu machen.
Hannes Mercker ist ein fleißiger junger Mann. Von dem Klischee eines Künstlerlebens, das mittags mit dem Kuss der Muse beginnt, hält er nichts. Sein Arbeitstag beginnt morgens um 8 Uhr und endet auch nicht mit dem Einschlafen. Notizblock und Bleistift liegen neben dem Bett bereit, denn die besten Ideen kämen ihm dann, wenn er versucht einzuschlafen. Viele Inspirationen holt sich der Zeichner auf seinen Spaziergängen und setzt die Situationen in bewusst übersteigerter Manier an seinem Zeichentisch um.
 
Inzwischen verdient Mercker als selbständiger Cartoonist und Illustrator seinen Lebensunterhalt mit Auftragsarbeiten für verschiedene Zeitungen, Zeitschriften, Werbeagenturen, Unternehmen und Verlage und hat auch schon wichtige Preise eingeheimst.
Was lag näher, dass sein Erstlingswerk, sein erstes Comicbuch, nun auch auf Pellworm erscheint, eben dort, wo alles begann. Spezialisiert hat sich Hannes Mercker auf Cartoons mit ein bis vier Bildern und Karikaturen. In seinem Pellwormbuch sind hunderte von Zeichnungen, die zwischen 2007 und 2009 entstanden sind, zusammengefasst und beschreiben in seinem trockenen und leisen, von Kritikern vielgelobten, Humor Alltagsszenen von der Insel: auf der Fähre, am Hafen, am Strand, mit Einheimischen und Touristen. Ein Buch, das mit seinen witzigen Cartoons ungeheures Vergnügen macht und mit seinem insularen Bezug Leute, die Pellworm kennen und lieben, zum leisen Schmunzeln und lauten Lachen bringt.
Bei seinen Zeichnungen bedient sich der Künstler weitgehend einer alten Technik. Seine Arbeiten werden zunächst als schwarz-weiß-Skizze angefertigt, erst dann kommt die Bearbeitung am Computer zum Einsatz, wo sie koloriert werden.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Datum
  
webmaster

 Webdesign by MEDIAteria         

       
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail