*
top
Pellworm Verlag
Impressum

Kontakt           Impressum        Datenschutz        Sitemap           

Menu
Verlag Verlag
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Verlagsprogramm Verlagsprogramm
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Hörbücher Hörbücher
Literatur-Kunstbände Literatur-Kunstbände
Regionalgeschichte Regionalgeschichte
Inselgeschichte Inselgeschichte
Plattdüütsch Plattdüütsch
DePellwormer DePellwormer
Aktuelle Ausgabe Aktuelle Ausgabe
Anschrift
 Pellworm Verlag
 Hans-Jürgen Borchard
 Tel. 04844 / 577
 Fax. 04844 / 99 22 21
 Kontakt
DEFAULT : Schlitt. Fotos aus fünf Jahrzehnten
04.02.2008 18:53 ( 3673 x gelesen )

Schlitt. Fotos aus fünf Jahrzehnten

Schlitt. Fotos aus fünf Jahrzehnten

Herausg. von Manfred Karl Adam und
Uwe Kurzke, 2003, 232 Seiten, 350 Fotos

ISBN   978-3-936017-05-2      25,- Euro


Schlitt. Fotos aus fünf Jahrzehnten

Dr. med. Walter Schlitt, von 1968 bis 1988 Inselarzt auf Pellworm, war ein sehr guter Diagnostiker. Aus Anlass seines 80-jährigen Geburtstages entstand dieser Fotoband mit über 200 s/w Fotografien aus den vergangenen 25 Jahren.

Seine Liebe zur Fotografie begann unspektakulär. Als 14-jähriger erhielt der in Wiesbaden geborene und aufgewachsene seinen ersten Apparat, eine Box. Später folgte die erste Kleinbildkamera.

Nach Krieg, Gefangenschaft und Abschluss des Medizinstudiums erwarb er seine erste Leica, heute noch wie ein Schatz gehütet. Anfang der 1960er Jahre zog es Dr. Schlitt nach Cuxhaven, wo er jede freie Minute am Meer verbrachte oder die Fischer auf ihren bis zu vierzehntägigen Fangfahrten begleitete. 1968 ließ er sich dann auf der Insel als Allgemeinarzt nieder.
Kindervorsorgeuntersuchungen waren es, die ihn zur Fotografie zurückführten. Zunächst von den untersuchten Kindern, bald folgten die Konfirmanden, Schulabgänger und Familien. Seit vielen Jahren arbeitet der inzwischen über Achtzigjährige als Fotograf für die Heimatzeitung „De Pellwormer“. Als guter Beobachter entstanden Aufnahmen, die bei aller Distanz des Fotografen stets von Zuneigung geprägt waren. Nie entsteht das Gefühl, die Fotografierten dienten lediglich als Objekt. Es ist ein entspannter Blick auf seine Mitmenschen, fasziniert von ihrer Lebendigkeit und ihrem Wesen. Wenn man so will, eine Liebeserklärung an die Insel und ihre Menschen. Aus mehreren tausend Bildern wurde eine kleine Auswahl hiermit der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt zu folgenden Themen: Pellworm, Familien, Personen, Arbeit, Kultur und Freizeit, Augenblicke, Politik, Sicherheit und Kirche.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Datum
  
webmaster

 Webdesign by MEDIAteria         

       
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail