*
top
Pellworm Verlag
Impressum

Kontakt           Impressum        Datenschutz        Sitemap           

Menu
Verlag Verlag
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Verlagsprogramm Verlagsprogramm
Neuerscheinungen Neuerscheinungen
Hörbücher Hörbücher
Literatur-Kunstbände Literatur-Kunstbände
Regionalgeschichte Regionalgeschichte
Inselgeschichte Inselgeschichte
Plattdüütsch Plattdüütsch
DePellwormer DePellwormer
Aktuelle Ausgabe Aktuelle Ausgabe
Anschrift
 Pellworm Verlag
 Hans-Jürgen Borchard
 Tel. 04844 / 577
 Fax. 04844 / 99 22 21
 Kontakt
DEFAULT : Heinrich Harrsen. Mein Lebenslauf
04.02.2008 12:30 ( 3191 x gelesen )

Heinrich Harrsen. Mein Lebenslauf
Bearbeitet von Brigitta Seidel, 1998, 88 Seiten

6,50 Euro



Heinrich Harrsen. Mein Lebenslauf

Im Jahre 1936 und 1937, mit 70 Jahren, hielt der gebürtige Pellwormer Heinrich Harrsen (1866-1954) Rückschau und verfasste in seinem Haus in Husum-Rödemis seine Lebenserinnerungen. Am 6. April 1882, kurz vor seinem 16. Geburtstag, wanderte der junge Heinrich zusammen mit 28 weiteren Pellwormern nach Amerika aus, ein bewegtes Leben lag vor ihm. Das Tagebuch beschreibt eindringlich die Überfahrt in die Neue Welt, seine Arbeitsstellen in Iowa und der Kauf einer Farm in Helmville im Staate Montana.

Zusammen mit seiner jungen Frau Auguste Friederike Clausen (1870-1945), bewirtschaftete er den Betrieb bis zum Jahre 1900. Dann verkaufte die Familie den Besitz wieder und kehrte nach Pellworm zurück. Ab 1900 betrieben die Eheleute Harrsen eine neu erworbene Landstelle an der Grenze zu dem damals noch nicht eingedeichten Bupheverkoog, heute Norderhaffdeich 1.

Im Jahre 1927 zog Heinrich Harrsen dann mit seiner Frau in das kurz zuvor erworbene Haus nach Husum-Rödemis.

Das Tagebuch gewährt dem Leser einen intensiven Einblick in das neue Leben als Siedler und in das Alltagsleben als Farmer in den entlegenen Gebieten Montanas, in eine überschaubare Gemeinschaft von Bekannten und Landsleuten in einer fremden Umgebung.
Die Lebenserinnerungen Heinrich Harrsens sind auch ein Stück Familiengeschichte. Er erzählt eine Erfolgsgeschichte von einem, der auszog und, nach 18 Jahren in seine Heimat zurückgekehrt, für sich, seine Frau und seine Kinder auf Pellworm eine neue Existenz als Bauer aufbauen konnte. Er wurde ein angesehener Mann mit vielen öffentlichen Ämtern.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Datum
  
webmaster

 Webdesign by MEDIAteria         

       
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail